Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe
stationäre und ambulante Angebote
Alle Gruppen werden von jeweils vier pädagogischen Fachkräften (Sozialpädagogen und Erziehern) betreut, die zusätzlich von Praktikanten unterstützt werden.
Die Mitarbeiter arbeiten mit den Konzepten des Bezugserzieher-Systems, der heilpädagogischen Alltagsorientierung und des therapeutischen Milieus.
Ein wesentliches Element der pädagogisch/therapeutischen Arbeit ist die Arbeit mit den Eltern und anderen wichtigen Bezugspersonen. Den Kindern, Eltern und Erziehern stehen die Mitarbeiter des heilpädagogischen und psychologischen Fachdienstes für Beratung und Therapie zur Verfügung.
( Heilpädagogisch-Therapeutisches Angebot) Je nach Bedarf besuchen die Kinder/ Jugendlichen die entsprechenden Schulen in der Umgebung. (Link: Schulformen ???)